Beratung, Schulung & Auditierung

Beratung & Einführung
Sie wollen ein Managementsystem gemäß Ihrem eigenem oder einem externen Standard einführen oder erst einmal mit der Definition und Dokumentation Ihrer Prozesse und Wechselwirkungen beginnen. Wir bieten unseren Kunden folgende Beratungsleistungen:
  • Konzeptionierung von prozessgesteuerten Managementsystemen
  • Prozessentwicklung und Dokumentation
  • Kennzahlenentwicklung zur effizienten Prozesssteuerung
  • Projektbetreuung bei Einführung eines Managementsystems
  • .

    Schulung
    Sie haben Ihre Prozesse, Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten festgelegt oder sind dabei diese umzusetzen und wünschen für sich oder Ihre Mitarbeiter eine qualifizierte Einführung. Sie wollen damit erreichen, dass alle Beteiligten Ihr System verstehen, anwenden und weiterentwickeln können. Wir bieten unseren Kunden folgende Schulungen:
  • Anwenderschulung
  • Schulung von Beauftragten, z.B.
       – Qualitätsmanagement-Beauftragte(r)
       – Datenschutz-Beauftragte(r)
  • Interner Auditor, Lieferanten-Auditor
       (Planung und Durchführung von Audits nach der DIN EN ISO 19011)
  • .

    Auditierung
    Sie haben Ihr Managementsystem eingeführt und bereits einige Monate Erfahrungen gesammelt oder haben sich erst einmal auf die Festlegung und Dokumentation Ihrer Kernprozesse beschränkt. Zur Bewertung und Steuerung Ihres Systems oder Ihrer Prozesse ist es erforderlich regelmäßige Audits durchzuführen, die Ihnen einen detaillierten Einblick über die Wirksamkeit Ihres Systems oder Ihrer Prozesse geben. Wir bieten unseren Kunden folgende Auditierungen:
  • Produkt-Auditierung
  • Prozess-Auditierung
  • System-Auditierung
  • Lieferanten-Auditierung
  • Zertifizierung nach kundeneigenen Standards
  • Vorbereitung auf eine externe Zertifizierung
       (z.B. ISO 9001, ISO 14001, SQS)
  • .

    Weitere Audit-Angebote finden Sie hier.

    KMU-Angebot - Externer Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB):
    Gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen kann die Forderung der Norm, dass „ein unabhängiges, neutrales Mitglied der obersten Leitung als Beauftragter“ eingesetzt werden muss, nicht immer erfüllt werden. Es besteht aber die Möglichkeit auch externe Personen als QMB einzusetzen. Der externe QMB hält das QM-System aufrecht und baut es aus. Somit kommt es nicht zu einer hektischen Aufbereitung kurz vor den Überwachungsaudits, sondern zu einer ständigen Verbesserung. Die Aufgaben und den Umfang der Tätigkeit des externen QM-Beauftragten bestimmen allein Sie.

    Wünschen Sie eine konkrete Auskunft über den Aufwand und die Kosten?
    Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns Ihre Anfrage online.